Nicht gefunden was Sie suchen, wir haben Zugriff auf über 2.500 Whisk(e)y, Rum & Co. Sorten. Fragen Sie uns einfach und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.
Deutschlandweiter Versand für pauschal 5,00€
Versandkostenfrei ab 85,00€ Bestellwert
1,5% Rabatt bei Zahlung mit Vorkasse/Überweisung

Southern Comfort

TWW-01278

Sorte: Whiskylikör 0,7 ltr. 35,0%

11,53 € *
Inhalt: 0.7 Liter (16,47 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • TWW-01278
Sorte: Whiskylikör 0,7 ltr. 35,0% Bernsteinfarben mit kupferfarbenen Reflexen. Fruchtig... mehr
Produktinformationen zum: "Southern Comfort"

Sorte: Whiskylikör 0,7 ltr. 35,0%

Bernsteinfarben mit kupferfarbenen Reflexen. Fruchtig und leicht süß, mit Holznuancen und einem alkoholhaltigen Nachgeschmack. Im Geschmack eine karamellisierte Komposition aus Früchten, braunen Gewürzen und einem Hauch Holz. Der Abgang ist weitläufig und warm mit einer Holznote und dem Aroma von braunen Gewürzen.

Likörsorte: Whiskyliköre
Alkoholgehalt: 35,0%
Volumenprozent: 30,0 - 39,9% vol.
Alle Fakten zum: "Southern Comfort"
Likörsorte: Whiskyliköre
Alkoholgehalt: 35,0%
Volumenprozent: 30,0 - 39,9% vol.
Cocktail - New Carré Vorbereitungszeit: 3 Minuten (ca.) Anzahl der Portionen: 1... mehr

Cocktail - New Carré
Vorbereitungszeit: 3 Minuten (ca.)
Anzahl der Portionen: 1

ZUTATEN

20 ml Southern Comfort Likör
30 ml Woodford Reserve Bourbon
10 ml D.O.M.Benedictin
2 Spritzer Angostura Bitter
2 Spritzer Peychaud Bitter

ZUBEREITUNG

1. Bénédictine in ein Glas gegeben, dann die Bitters hinzufügen. Im Anschluss folgen Southern Comfort und Bourbon, umrühren.
2. Über einen großen Eiswürfel in einem Tumblerglas abgießen.
3. Garnieren Sie mit einem großen orangenzeste und einer Scheibe Ananas, bei Bedarf mit einer in Southern Comfort getränkten Kirsche.

Southern Comfort

Am 4. Juli 1850 bekamen zwei Menschen in Irland ein Baby, Sie nannten Ihn Martin Wilkes Heron.
Nicht lange danach packten sie Ihre Habsehligkeiten zusammen und reisten nach Amerika ab. Ein wenig später begann M. W. als Barkeeper in einer Bar in New Orleans. Unzufrieden mit dem scharfen Geschmack von Whiskys zu dieser Zeit, bettelten Herons Kunden nach etwas Glatterem. Er nutzte seine Chance und begann an einem Rezept zu arbeiten, um ein Getränk auf Whisky-Basis mit einem milderen und konsistenten Geschmack zu kreieren.
Da New Orleans eine blühende Hafenstadt war, hatte Heron Zugang zu vielen Früchten und einigen der feinsten Gewürze, die durch den Hafen kamen, wie marokkanischer Zimt und mexikanische Vanille. Er begann damit, verschiedene Früchte und Gewürze zusammen zu mischen und schließlich das Rezept von Southern Comfort zu perfektionieren.

Das Originalmischrezept bleibt bis heute geheim.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
🖊️ Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung ⭐⭐⭐⭐⭐
Sie bewerten den Artikel: "Southern Comfort"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen