Nicht gefunden was Sie suchen, wir haben Zugriff auf über 2.500 Whisk(e)y, Rum & Co. Sorten. Fragen Sie uns einfach und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.
Deutschlandweiter Versand für pauschal 5,00€
Versandkostenfrei ab 85,00€ Bestellwert
1,5% Rabatt bei Zahlung mit Vorkasse/Überweisung

Appenzeller Rahmlikör

TWW-01034

Sorte: Rahmlikör 0,7 ltr. 18,0%

19,99 € * -9.1% 21,99 € *
Inhalt: 0.7 Liter (28,56 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • TWW-01034
  Sorte: Rahmlikör 0,7 ltr. 18,0% Echter Schweizer Geschmack aus 42 Kräutern... mehr
Produktinformationen zum: "Appenzeller Rahmlikör"

 

Sorte: Rahmlikör 0,7 ltr. 18,0%

Echter Schweizer Geschmack aus 42 Kräutern seit 1902, hier in der mit Sahne verfeinerten Variante. Weich, fruchtig und mit einem Hauch Original Appenzeller Alpenbitter verfeinert. Unbedingt kühl servieren. Ein verführerisch cremiger Genuss – ob pur, on the rocks oder zum Kaffee

Heute kennt man den Appenzeller Alpenbitter fast auf der ganzen Welt. In der Schweiz bringt es der geheimnisvolle Kräuterbitter gar auf einen Bekanntheitsgrad von annähernd 100 %.

Höchstmögliche Qualität und natürliche Rohstoffe aus 42 Kräutern sind die Voraussetzungen für den Erfolg des berühmten Appenzeller Alpenbitters. Für die einen ist er ein idealer Aperitif, für die anderen ein wirksamer Digestif und Abschluss eines feines Essens.

Likörsorte: Sahne & Creamliköre
Herkunftsland: Schweiz
Alkoholgehalt: 18,0%
Volumenprozent: bis 19,9% vol.
Alle Fakten zum: "Appenzeller Rahmlikör"
Likörsorte: Sahne & Creamliköre
Herkunftsland: Schweiz
Alkoholgehalt: 18,0%
Volumenprozent: bis 19,9% vol.
Cocktail - Caribbean Coffee Vorbereitungszeit: 3 Minuten (ca.) Anzahl der Portionen:... mehr

Cocktail - Caribbean Coffee
Vorbereitungszeit: 3 Minuten (ca.)
Anzahl der Portionen: 1

ZUTATEN

20 ml Appenzeller Rahmlikör
20 ml brauner Rum
1TL brauner Rohrzucker
1 Tasse heißer Kaffee
leicht geschlagene Sahne


ZUBEREITUNG

1. Ein Stielglas mit heißem Wasser erwährmen
2. Rahmlikör, Rum und Zucker dazugeben und leicht verrühren
3. Mit Kaffee aufgießen und die Sahne als Haube draufsetzen

Appenzeller

Die Schweiz hat unzählige Facetten. Wilde Natur, die einem den Atem raubt. Eindrückliche Bräuche und kulturelle Anlässe, die die Menschen verbinden. Vier Sprachen und unzählige Dialekte, die mit Stolz gepflegt werden. Und pulsierende Grossstädte, die uns international verbinden. Tradition und Moderne sind hier zu einer eindrücklichen Symbiose verschmolzen.

Die Schweiz hat unzählige Facetten. Wilde Natur, die einem den Atem raubt. Eindrückliche Bräuche und kulturelle Anlässe, die die Menschen verbinden. Vier Sprachen und unzählige Dialekte, die mit Stolz gepflegt werden. Und pulsierende Grossstädte, die uns international verbinden. Tradition und Moderne sind hier zu einer eindrücklichen Symbiose verschmolzen.
Wer den Weg ins hügelige Appenzellerland auf sich nimmt, wird spätestens beim Anblick des Alpsteins belohnt. Appenzell berührt und gibt manch einem das verlorene Gefühl von Echtheit zurück.
So prägt bis heute das Sennenleben und Handwerk den Alltag im Appenzellerland. Bräuche und Traditionen sind in der Bevölkerung tief verankert und werden mit Stolz von Generation zu Generation weitergegeben.
Hier, wo abendlich ein Alpsegen ins Tal gerufen wird, um Menschen und Tiere vor Schaden zu behüten, ist die Wiege von so manch einer Geschichte und manch einem Geheimnis.
 
Viele Appenzeller leben sehr naturnah und sind fasziniert vom Wissen über die Kräuter und ihre Wirkung. Dank einem Pilotprojekt pflanzen seit 2014 pflanzen einige Appenzeller Bauernfamilien mit Erfolg auch Kräuter für den Appenzeller Alpenbitter an.
Was als Pilotprojekt begann, wuchs rasch zum Erfolgsprojekt. Mittlerweile gedeihen Zitronenmelisse, Lavendel, Pfefferminze, Majoran, Wermut und Bergbohnenkraut.
Nur zwei Personen haben bei der Appenzeller Alpenbitter AG Zugang zu den Rezepturen für die Kräutermischungen: Beat Kölbener und Walter Regli. Sie gehören zur Gründer- und Besitzerfamilie und sind die eigentlichen Geheimnisträger.
Sie sind es denn auch, die in der Kräuterkammer die benötigten Mischungen zusammenstellen. Sie schöpfen die Kräuter aus den grossen Behältern, wägen und kontrollieren die Menge und stellen sie für die Weiterverarbeitung bereit.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
🖊️ Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung ⭐⭐⭐⭐⭐
Sie bewerten den Artikel: "Appenzeller Rahmlikör"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen